Stempelfarbe

Sortieren nach:
  • Stempelfarbe

 

Wer ein Stempelkissen oder einen Selbstfärbestempel besitzt, der ist auf ordentliche Stempelfarbe angewiesen. Hierfür eignet sich die Stempelfarbe 801. Sie ist perfekt zum Nachtränken von den gängigen Kissentypen geeignet. Außerdem ist die Farbe chemisch abgestimmt und kann vorzüglich unter anderem mit den Herstellern Trodat, Wagraf, Alpo, Colop und Justrit verwendet werden. Es gibt aber noch viele Weitere mehr, mit denen die Farbe gut genutzt werden kann. Die Farbe zeichnet sich durch das schnelle Trocknen auf dem Papier aus. Im Stempelkissen selber bleibt sie allerdings durch die Raumluft immer frisch.

 

Die Spezialstempelfarbe Nummer 802 ist für viele Oberflächen geeignet. Allerdings ist es wichtig, dass die Oberflächen nicht porös sind. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die Farbe nicht auf PE/PP-Kunststoffen verwenden.

 

Eine ganz spezielle Stempelfarbe ist die Stempelfarbe 804UV. Diese ist auch unter dem Begriff Leuchtstempelfarbe und Schwarzlichtfarbe bekannt. Sie ist unter ganz normalem Licht absolut unsichtbar. Ist allerdings UV-Licht verfügbar, so leuchtet sie kräftig. Die Farbe ist auf Wasserbasis und wird ganz besonders zur unauffälligen Markierung von Dokumenten und der Haut verwendet. Gerade als Eintrittsfarbe für Diskotheken und Klubs wird die Farbe immer beliebter. Die Trockungszeit liegt bei 10 Sekunden.